Was ist Compliance Implementierung/Compliance Umsetzung?

Jedes Compliance-System wird seine wesentliche Funktion, nämlich die Schaffung eines risikofreien Umfeldes für das operative Geschäft, nur dann erfüllen können, wenn es in dem jeweiligen Unternehmen ordnungsgemäß implementiert ist. Die Aufstellung des Compliance-Programms und die Ausarbeitung von Compliance-Regeln stellen dabei eine gute Grundlage dar, werden jedoch nicht zum Ziel der Compliance-Funktion führen.

Das Compliance-System im heutigen Verständnis enthält daher ein Bündel von Maßnahmen, welche für die effektive Umsetzung der Compliance im Unternehmen sorgen sollen. Dies wird gewährleisten, dass die in Compliance-Programmen aufgestellten Grundsätze und Richtlinien tatsächlich beachtet werden. Die Compliance-Umsetzung kann dabei in drei wesentlichen Schritten erfolgen, was die nebenstehende Übersicht verdeutlicht.

Zu beachten ist bei der Umsetzung, dass Effektivität und Effizienz des Compliance-Systems gewährleistet sind. Es sollten daher die bereits bestehenden Unternehmensstrukturen und Ressourcen verwendet werden. Das Compliance-System sollte möglichst in das bestehende Unternehmensumfeld integriert werden. So kann etwa  die Nutzung des bestehenden Risk-Management-Systems zu Zwecken der Verwaltung von Compliance-Risiken verwendet werden.

Die effektive Umsetzung/Implementierung eines Compliance-Systems im Unternehmen setzt entsprechende Kenntnisse im Bereich der hierfür zur Verfügung stehenden Compliance-Maßnahmen voraus. Ihre durchdachte Auswahl und Abstimmung aufeinander wird über Erfolg oder Scheitern des Compliance-Programms entscheiden.

Zur effektiven Umsetzung von Compliance-Systemen werden etwa folgende Compliance-Maßnahmen eingesetzt:

  • Hinweisgebersysteme
  • Interne Richtlinien
  • Schulungen
  • Interne und externe Kommunikation
  • Interne Ermittlungen/Unternehmensuntersuchungen
  • Compliance-Kampagnen
  • Dokumentation
  • Bekenntnis der Unternehmensleitung

Verlässliche Informationen und eine fundierte Ausbildung im Bereich der Compliance-Umsetzung stellen somit eine unerlässliche Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit eines Compliance-Systems dar. Die Seminare der Compliance Academy reichen von Grundlagenschulungen bis hin zu Spezial- und Update-Seminaren, die einzelne Themenbereiche oder aktuelle Entwicklungen thematisieren. Der thematisch-modulare Aufbau der Seminare dient einer schnellen Orientierung und gewährleistet eine vollumfängliche Ausbildung auf höchstem Niveau, die durch die Kooperation mit der Europa Universität Viadrina besiegelt wird.